Unsere Philosphie

Wir verwöhnen Sie mit kreativer Küche nach dem Kreislauf der Natur. Vom selbstgepflückten Bärlauch im Frühling bis hin zu den Wildwochen im Herbst aus heimischem Wildbret .

Größten Wert legen wir auf frische, hochwertige Produkte aus der Umgebung und wurden dadurch mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnet.

Zu den Speisen servieren wir ausgesuchte Weine, Fruchtsäfte von regionalen Produzenten und frisch gezapftes Schremser Bier natürlich aus dem Waldviertel.

Unsere Geschichte

1981 haben Angela und Gerhard Knell den Grundstein gelegt für Das Tor zum Waldviertel. Mit starken Händen und viel Liebe wurde im Juni 1982 eine Buschschank eröffnet, und in vielen Schritten wurde das Langasthaus immer wieder erweitert.

Mittlerweile ist für 180 Gäste im Gastgarten und 200 Gäste im Innenbereich Platz. Aufgewachsen im Familienbetrieb hat Cornelia früh gelernt mit Geschmack und Gemütlichkeit Menschen begeistern, 2008 übernahm Sie den elterlichen Betrieb nach dem sehr frühen Tod ihrer Mutter und führt ihn mit großem Fachwissen und viel Liebe zum Detail weiter.

Was unsere Gäste sagen...

Copyright © Landgasthaus Knell 2019 - Impressum - Datenschutzerklärung